10.11.2021

Am 10. November 2021, von 15:00 bis 17:00 Uhr (deutscher Zeit), lädt das Wasserstoff.Bayern Zentrum (H2.B) in Zusammenarbeit mit Hydrogène Québec zu einem bilateralen Austausch über Wasserstoff ein. Die Veranstaltung bietet eine Plattform für die Vernetzung von Akteuren aus Québec und Bayern, die im Bereich Wasserstoff tätig sind.

Um bis 2050 Klimaneutralität zu erreichen, müssen wir unsere Energieversorgung umstellen. Wasserstoff wird in diesem Zusammenhang als eine Schlüsseltechnologie angesehen.
Auf nationaler und internationaler Ebene wurden mit Wasserstoffstrategien, Aktionsplänen und Finanzierungsprogrammen wichtige Schritte in Richtung einer klimaneutralen Wirtschaft und Gesellschaft unternommen.
Jetzt ist es an der Zeit, viele politische und wirtschaftliche Initiativen nicht nur zu diskutieren, sondern vor allem auch umzusetzen. Um dies zu erreichen, muss die Wasserstoffwirtschaft auf internationaler Ebene konzipiert werden – es müssen neue Partnerschaften für die Energievermarktung aufgebaut werden.

Die gemeinsam von Hydrogène Québec und dem Zentrum Wasserstoff.Bayern (H2.B) durchgeführte Veranstaltung soll zur Vernetzung von québecer und bayerischen Unternehmen und Forschungseinrichtungen beitragen, um eine Basis für internationale Projekte im Wasserstoffbereich zu schaffen.

Teilnehmer aus Deutschland und Québec haben die Möglichkeit, ihre Institution (Unternehmen, Forschungseinrichtung) oder ein wasserstoffbezogenes Projekt in Speed Pitches zu präsentieren, um neue Kontakte zu knüpfen und Kooperationen zu bilden.

Weitere Informationen, sowie das Anmeldeformular, finden Sie  Externer Link: Mit Klick auf diesen Link verlassen Sie die Webseite www.bayern.de hier.